Mein PortraitNoir Podcast

durch Thomas

Mein PortraitNoir Podcast geht an den Start

Ich habe es tatsÀchlich getan.

Ende 2020 habe ich mich dazu entschlossen, meinen eigenen Podcast ins Leben zu rufen. Nicht weil ich unbedingt im Mittelpunkt stehen möchte, sondern viel mehr, weil mir so viele Menschen begegnen, die mich total faszinieren und die ich sehr außergewöhnlich finde. Viele von Ihnen standen bereits vor meiner Kamera oder schauen selbst durch den Sucher. Deshalb ist es in den letzten Monaten auch so ruhig um mich geworden. Ich war kaum noch auf Instagram oder Facebook unterwegs und hier war es auch etwas ruhiger geworden. Ich habe dafĂŒr Interviews gefĂŒhrt, mich mit Tontechnik auseinandergesetzt, viel ĂŒber Hosting gelernt und seit gestern ist es nun so weit. Mein PortraitNoir Podcast ist online 😁đŸ’Ș und ich muss sagen, ich bin wirklich ganz schön stolz darauf und froh, dass es endlich geschafft ist. NatĂŒrlich gibt es immer noch ein paar Stellschrauben, um noch besser zu werden aber die werden von Folge zu Folge immer weniger. 


Was erwartet dich in meinem PortraitNoir Podcast?

Ich selbst bezeichne mich immer ungern als Fotograf, sondern viel lieber als GeschichtenerzĂ€hler oder Momentesammler. Ich lerne gern neue Menschen kennen und lausche ihren Geschichten. In meiner Fotografie versuche ich immer, ihren wahren Charakter im Bild festzuhalten und in meinem PortraitNoir Podcast lade ich mir genau diese GĂ€ste ein. Ich spreche mit ihnen ĂŒber ihr Leben mit all ihren Höhen und Niederlagen und versuche mit euch und fĂŒr euch von ihnen zu lernen. Ich möchte erfahren, wie sie ihr Leben meistern und zu dem geworden sind, was sie heute sind. NatĂŒrlich wird auch die Fotografie einen Platz im Podcast finden, aber sicher nicht mit irgendwelchen Kamerareviews, sondern vielmehr möchte ich euch erzĂ€hlen, worauf es in der perfekten Bildgestaltung, dem Bildaufbau wirklich ankommt, um ein charakterstarkes Bild zu schaffen. Ich möchte euch erzĂ€hlen, wie ich meine Projekte umsetze und das von Beginn an. Aber am wichtigsten ist, ich möchte Spaß haben und eine schöne Zeit mit ihnen im PortraitNoir Podcast verbringen.


Wo kannst du den Podcast hören?

Überall, wo es Podcast gibt.😂 Na ja nicht ĂŒberall, aber bei den grĂ¶ĂŸten Plattformen. Du findest mich auf Apple Podcast, Spotify, Google Podcast, Tunein, Stitcher (in ein paar Tagen). NatĂŒrlich findet ihr die entsprechenden APP`s auch in den jeweiligen Stores. Ich werde außerdem alle Folgen hier auf meiner Seite veröffentlichen. So seid ihr immer auf dem Laufenden. 


Wie kannst du mich dabei unterstĂŒtzen?

Gerade in der heutigen Zeit bin ich auf eure UnterstĂŒtzung bei solch großen Projekten angewiesen. Du hilfst mir immer mit einer positiven Bewegung oder indem du mir folgst. Du kannst mir auch hier einen Kaffee ausgeben. Egal, was du davon tust, ich freue mich ĂŒber alles und danke dir von ganzem Herzen.🙏

Jetzt wĂŒnsche ich euch viel Spaß mit meinem PortraitNoir Podcast und gute Unterhaltung! 🎙

 

Nun bist du dran!

Wenn du noch Fragen hast oder auch Anregungen, dann lass gern einen Kommentar da. 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen!

Hinterlasse bitte einen Kommentar

* Durch die Nutzung dieses Formulars erklÀren Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.